Dienstag, 2. Dezember 2014

Geburtstag meiner Tochter

Letzte Woche hatte meine Tochter ihren 6 Geburtstag. Mein Gott wie schnell die Zeit vergeht. Am Samstag hatte sie dann ihren Kindergeburtstag. Natürlich habe ich dafür wieder Torten und Cake Pops gemacht. An ihrem Geburtstag gab es eine Feentorte. Biquitt gefüllt mit Pfirsich-Maracujajoghurtcreme.



 Hier habe ich dann mal endlich mein Airbrush ausprobiert, und es macht mega viel Spaß. Am liebsten hätte ich noch ein paar mehr Torten gemacht.

Die Party am Samstag stand unter dem Motto Märchen. Und was darf da nicht fehlen. Eine Prinzessin und ihre Kutsche. Diese Kuchen habe ich aus dem sogenannten Wunderkuchen gemacht. Das rezept ist echt super. Man kann diesen Kuchen mit allen möglichen Flüssigkeiten machen (Fanta, Kakao, Milch, Alkoholische Getränke, was man mag.) Ich habe mich einmal für Kakao und einmal für Multivitaminsaft entschieden. Rezept kommt später.


Die Cake Pops waren aus Schokoladenteig mit Nutella. Auch sehr lecker. Hier habe ich Froschkönige, Hexen, Zwerge und Rotkäppchen gemacht. Wobei man die Zwerge und Rotkäppchen nicht wirklich auseinander halten kann :-D

Das waren meine Werke von letzter Woche. Achja und Lebkuchenhäuser habe ich mit den Kids am Samstag noch gemacht. Eigentlich habe ich jetzt vom backen ein bißchen die Schnauze voll, da für den Kidsgeburtstag einiges schief gelaufen ist. Aber es ist ja jetzt Adventszeit und bald Nikolaus und da müssen natürlich Plätzchen gebacken werden. Also wird morgen und übermorgen der Backofen wieder angeschmissen. Und das heißt es wieder Auf die Plätzchen... fertig.... los ;-)





Kommentar veröffentlichen