Dienstag, 16. September 2014

Marzipanöhrchen

Letzte Woche habe ich mal etwas neues ausprobiert. Ich hatte mal wieder Hunger auf Hefegbäck mit Marzipan. Aber ein Hefezopf war mir zulangweilig, und da hab ich mir gedacht machste mal Marzipanöhrchen. Das war eine super Idee. Die waren richtig lecker und auch ganz schnell weg ;-)


500g Mehl
ca300ml lauwarme Milch
60g Butter
60g Zucker
1 Prise Salz
1 Pk Trockenhefe
2 Pk Marzipanrohmasse
etwas Puderzucker

Backofen auf 160 grad Celsius vorheizen

Butter in der Milch schmelzen lassen, Zucker, Salz und Hefe dazugeben und vermischen. Dann das Mehl dazugeben und zu einem Teig verkneten. Den Teig zugedeckt 30 min Ruhen lassen, das er schön aufgeht.

Teig auf etwas Mehl zu einer Platte ausrollen, das gleiche macht ihr mit dem Marzipan nur das dies auf Puderzucker ausgerollt wird. Nun die Marzipanplatte auf den Teig legen und von beiden Seiten bis zur Mitte aufrollen. Nun den Teig in 1 cm dicke Stücke schneiden.

Teiglinge auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und in den Backofen schieben und ca 25-30 min backen. Aus dem Ofen holen und etwas abkühlen lassen. Anschließend mit etwas Zuckerguss verzieren. 


Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachbacken

Eure Melly
Kommentar veröffentlichen