Freitag, 10. Januar 2014

Mal wieder was aus der Buchreihe Blitzbacken von Dr. Oetker Hähnchenmuffins

Heute möchte ich euch ein Rezept aus dem Buch Pikant Backen aus der Buchreihe von Dr. Oetker vorstellen. Hierbei handelt es sich um ein herzhaftes Muffinrezept welches sehr lecker schmeckt. Man sie warm aber auch kalt genießen und sind auch schnell gemacht.


Ihr braucht für 12 Stück
Für den Teig
100g Weizenmehl Type 550
30g Hartweizengrieß
3 gestr. TL Backpulver
100ml Buttermilch
2 Eier
100ml Speiseöl
 Salz, Pfeffer

Für die Füllung
1 kleine rote Paprikaschote in mittelgroße Würfel schneiden
350g Hähnchenbrustfilet in ca 1 cm große Würfel schneiden
1/2 Bund Koriander klein hacken


Für den Kräuterquark
250g Quark
TK Kräuter 8-Kräuter
Salz, Peffer

Den Backofen vorheizen auf 200 Grad Celsius(Ober/Unterhitze) 180 Grad Celsius (Umluft)

Mehl, Grieß, Backpulver, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut verrühren.
Buttermilch, Eier und Speiseöl mit dem Mixer unterrühren. Die Hähnchenbrustwürfel und Paprikawürfel kurz in den Teig verrühren.

Muffinblech gut mit Butter einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig in die Mulden füllen und glatt streichen. Die Form auf ein Rost stellen und für 30-35 min in den Backofen geben.

Quark mit den Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren

Die Form auf ein Kuchenrost stellen und Muffins etwa 10 min stehen lassen, dann aus der Form lösen und warm  mit dem Kräuterquark servieren oder auf dem Kuchenrost erkalten lassen.

Man kann es auch etwas vareieren. Ich habe zum Beispiel statt Korriander, Basilikum genommen und noch Mozzarellawürfel untergerührt.

Viel Spaß beim nach kochen
Eure Melly


Dieses Rezept hat pro Portion 5 Punkte




Kommentar veröffentlichen