Montag, 19. Mai 2014

Miniontorte

Endlich...... Ich durfte endlich eine Miniontorte machen zwar nur eine Einfache und keine 3D aber trotzdem ich habe mich total gefreut endlich einen Anlass zu haben. Morgen wird der Sohn eines Freundes 5 Jahre und er ist totaler Minionfan. Und da dürfte ich sie für machen. Ich hoffe der kurze freut sich darüber. Euch allen einen schönen Abend eine sonnige Woche

Eure Melly

Donnerstag, 8. Mai 2014

Geburtstagstorte für meinen Vater

Da ich diese Woche ein bißchen flach lag mit Erkältung habe ich es noch nicht geschafft Euch meine Geburtstagstorte zum 60. Für meinen Vater zu zeigen. Mein Paps ist ein totaler Eisenbahnfan und da mußte es natürlich eine Lokomotive sein. Aber ich hab ganz schön geflucht und das Ding am liebsten in die Ecke geschmissen. Aber am Ende war alles gut und ich habe es doch noch geschafft. Der Kuchen wo die Lok drauf ist, ist ein Bisquitt mit Schokosahnefüllung. Der Kuchen ist eine 30er viereckform. Dafür habe ich die doppelte Menge Bisquittteig genommen und 2std mit der Isoliermethode gebacken. Die Lok und der Kihleanhänger sind aus Rührkuchen einmal Zitrone und einmal mit Schokosplitter. Meine Tochter hat mir dabei auch geholfen sie hat die Hälfte der Ribbonrosen gemacht.

Sonntag, 27. April 2014

Marienkäfer

Am Donnerstag hatte mein Patenkind ihren 3 Geburtstag gefeiert. Ihr Lieblingsbuch ist Marienkäfer flieg und da dachte ich mir mach ich ihr eine Marienkäfertorte. Sie hat sich sehr darüber gefreut ;-)

Dienstag, 22. April 2014

Ostertorte

Dies ist meine dies Jährige Ostertorte. Ich wollte mal etwas besonderes für meine Kids und meinen Neffen machen. Da dachte ich mir dann ich modelliere die 3 einfach bei der Eier suche. Mein Neffe und meine große Tochter haben sich total gefreut. Die kleine versteht das ja noch nicht :-)
Die Torte war eine Buttercreme ( Lieblingsfüllung meiner Familie) dann gab es noch ein Osterlamm und Osterhasen aus Rührkuchen ( leider vergessen ein Foto zumachen) und dann habe ich noch kleine Philadephiatörtchen gemacht. Es hat allen geschmeckt und nach den Feiertagen können wir uns wieder kugeln ;-D
Ich wünsche Euch noch eine schöne Restwoche
Eure Melly

Samstag, 19. April 2014

Meine neue Hobbyecke

Da ich mich so langsam in der Küche sehr breit mache habe ich mir überlegt im Arbeitszimmer meines Mannes eine Hobbyecke für mich zu machen. Die Idee habe ich dann meinem Mann erzählt und schon ging es los. Letzte Woche Samstag hat er dann das Zimmer auf und umgeräumt, anschließend sind wir nach Ikea und haben da die Möbel gekauft. Ich bin total happy. Nun kann ich ganz in Ruhe meine Torten usw machen ohne das mich jemand stört. Naja so ganz ohne geht es nicht. Ab und an kommt meine große Tochter und fragt " Mama was machst du? Darf ich zu gucken?" :-) 
Und so sieht die Hobbyecke aus.

Montag, 14. April 2014

Osterkorb mit Osterhäschen

Ostern steht vor der Tür und da habe ich mit meiner Tochter zusammen einen Hefeosterkorb und Hefehasen gemacht. Sie hatte sehr viel Spaß am verzieren der Häschen :-)

Hier ist das Rezept. Die Beschreibung von dem Korb ist leider nicht so gut aber ich hoffe ihr versteht wie ich das meine ;-D




Osterweckhasen.

Osterweckhasen:
400g Mehl
1 PK trocken Hefe
1Prise Salz
200ml lauwarme Milch
60g Zucker
1 Ei zum bestreichen

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und 30 min abgedeckt bei 35 grad Celsius in den Backofen geben.
Arbeitsfläche bemehlen und Teig 5 cm dick ausrollen. Dann Hasen aus dem Teig entweder mit Ausstecher ausstechen oder von Hand ausschneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit dem verquirlten Ei bestreichen, dann die Hasen in den NICHT vorgeheizten Backofen schieben. Backofen auf 160 grad Celsius stellen und Hasen ca 30min backen.
Wenn man mag kann man die Hasen dann noch verzieren.

Hefekorb.
500g Mehl
1 PK trocken Hefe
90g Zucker
250 ml lauwarme Milch
100g weiche Butter
1 Ei
1 Prise Salz
1 Ei zum bestreichen

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Sollte der Teig zu weich und klebrig sein noch Mehl hinzufügen. Teig zugedeckt 30 min bei 35 grad Celsius in den Backofen ruhen lassen.
Arbeitsfläche bemehlen und den Teig 3 cm dick ausrollen. Es sollte eine lange platte sein. Nun mit dem Pizzaschneider mitteldünne Streifen schneiden. Eine Hitzebeständige runde Schüssel umdrehen und mit Alufolie einkleiden. 4 Hefestreifen Sternförmig auf die Schüssel legen. So hat man dann 8 Stege wo die anderen Streifen eingeflochten werden. Ein Streifen nehmen und um die Schüssel legen, dabei immer im Wchesel einmal über einen Steg einmal drunter her. Begonnen wird oben und dann arbeitet man sich runter.
Teig mit Ei einstreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Backofen auf 160 grad Celsius stellen. Nicht vorheizen. Korb für 30 min backen. 


Viel Spaß beim nach backen.

Liebe Grüße Eure Melly

Sonntag, 6. April 2014

Geschenke aus der Küche

Ich habe mal wieder Cake Balls gemacht. Diesmal habe ich sie auch noch schön verziert und in eine Pralinenschachtel gelegt. Ich finde das ist ein schönes Geschenk.